Ministerin
Margarete Schramböck (ÖVP)
will die Lehre aufwerten und so mehr Fachkräfte gewinnen.

Die Einführung von neuen Lehrberufen, darunter E-Commerce-Kaufmann, Glasverfahrenstechnik, Maskenbildner oder Zahntechnische Fachassistenz und Tierärztliche Ordinationsassistenz soll helfen, den Fachkräfte-Mangel in Österreich zu bekämpfen.


Im Zuge der EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2018 will Schramböck die › duale Ausbildung auch in andere EU-Länder tragen.


M E I S T E R
gilt für Personen
mit besonderen Fähigkeiten.

Die Wirtschaftsministerin will zudem den
„ M E I S T E R “ dem „Bachelor“ gleichstellen und die Durchlässigkeit zwischen Lehre und Studium erhöhen.


 

Die Digitalisierung ändert bestehende Arbeitswelten und schafft neue berufliche Möglichkeiten …“

MeisterBetrieb